Toleranz Fördern - Kompetenz stärken

Kultur und Alltag in der Südstadt: Ausstellung "Wo kommst du her?"

Toleranz fördern
Mittwoch, 02. Januar 2013
AutorIn:
0 Kommentare

Junge Nürnberger KünstlerInnen mit und ohne Migrationshintergrund beschäftigen sich in der Ausstellung "Wo kommst du her?" mit dem Thema "Heimat".

Kultur und Alltag in der Südstadt: Ausstellung "Wo kommst du her?"

Toleranz fördern
Mittwoch, 02. Januar 2013
AutorIn:
0 Kommentare

Junge Nürnberger KünstlerInnen mit und ohne Migrationshintergrund beschäftigen sich in der Ausstellung "Wo kommst du her?" mit dem Thema "Heimat".

Kultur und Alltag in der Südstadt: Ausstellung "Wo kommst du her?"

Toleranz fördern
Mittwoch, 02. Januar 2013
AutorIn: Helen Vierkötter
Stoffwechsel
0 Kommentare

 

Junge Nürnberger KünstlerInnen mit und ohne Migrationshintergrund beschäftigen sich in der Ausstellung "Wo kommst du her?" mit dem Thema "Heimat".

Kultur und Alltag in der Südstadt: Kampagne gegen Vorurteile - Modell Barcelona

Toleranz fördern
Donnerstag, 20. Dezember 2012
AutorIn: Seppo Defect
Stoffwechsel
0 Kommentare
  "Die wollen sich doch gar nicht integrieren!"- Wie Vorurteile über MigrantInnen sich auf die Betroffenen auswirken und was dagegen zu tun ist, erfahrt ihr in dieser Ausgabe von "Kultur und Alltag in der Südstadt".

Kultur und Alltag in der Südstdt: afrikanische MigrantInnen in Nbg

Toleranz fördern
Freitag, 07. Dezember 2012
AutorIn: Helen
Stoffwechsel
0 Kommentare

 

In dieser Ausgabe der Sendereihe "Kultur und Alltag in der Südtadt"erfahrt ihr  mehr über die Situation von MigrantInnen afrikanischer Herkunft in Nürnberg.

 

 

 

Kultur und Alltag in der Südstadt-Culture Fusion

Toleranz fördern
Freitag, 23. November 2012
AutorIn: felix
Stoffwechsel
0 Kommentare

 

Am 23.11.2012 fand im Künstlerhaus die Party "Culture Fusion- different styles one home" statt. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

 

 

 

Straßenkreuzer Live- Sampler - Studiogespräch

Toleranz fördern
Donnerstag, 08. November 2012
AutorIn: Chris B.
Stoffwechsel
0 Kommentare
seit 18 jahren existiert das sozialmagazin strassenkreuzer in nürnberg und seit mittlerweile 11 jahren gibt es immer zum jahresende einen neuen sampler. martin schano vom strassenkreuzer verrrät mehr im studiointerview. www.strassenkreuzer.info

Kultur und Alltag in der Südstadt: der AK "die Südstädterin"

Toleranz fördern
Donnerstag, 08. November 2012
AutorIn: Helen Vierkötter
Stoffwechsel
0 Kommentare

Seit 2004 setzt sich der Arbeitskreis "die Südstädterin" für die Belange von Frauen in der Nürnberger Südstadt ein. Mit welchen spezifischen Problemen Frauen sich im Süden Nürnbergs konfrontiert sehen und wie der Arbeitskreis "die Südstädterin" darauf reagiert, erfahrt Ihr in der nächsten Stunde

Kultur und Alltag in der Südstadt: antimuslimischer Rassismus

Toleranz fördern
Montag, 08. Oktober 2012
AutorIn: Helen Vierkötter
Stoffwechsel
0 Kommentare
Islamfeindlichkeit ist keinesfalls eine rechte Randerscheinung, sondern ein weit verbreitetes Problem in Deutschland. "Kultur und Alltag in der Südstadt" hat sich näher mit dem Thema antimuslimischer Rassismus auseinandergesetzt.

Kultur und Alltag in der Südstadt: Flüchtlinge in Nürnberg

Toleranz fördern
Montag, 08. Oktober 2012
AutorIn: Helen Vierkötter
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Sendereihe "Kultur und Alltag in der Südstadt" beschäftigt sich diesmal näher mit der Frage, wie Flüchtlinge hier in Nürnberg leben und mit welchen Problemen sie sich hier in Deutschland konfrontiert sehen.

Kultur und Alltag in der Südstadt: Geschichte, Status Quo und Perspektiven der Südstadt

Toleranz fördern
Montag, 08. Oktober 2012
AutorIn: Helen Vierkötter
Stoffwechsel
0 Kommentare

Start der neuen Sendereihe "Kultur und Alltag in der Südstadt". In der ersten Sendung stellen wir zunächst den Stadtteil vor.

Homosexuelle Partnerschaften und Ehegattenspliting

Toleranz fördern
Donnerstag, 09. August 2012
AutorIn: Patrick Rank
Stoffwechsel
0 Kommentare

Ein Bundesverfassungsgerichtsurteil hat mal wieder die politische Debatte angeheizt. Dieses mal ging es um die bis 2010 gültige Regelung der Grunderwerbssteuer für Homosexuelle Partnerschaften. Das Gericht befand sie sei ungerecht. Nun streiten die Politiker in München wie in Berlin um das damit zusammenhängende Ehegattensplitting und die Rechte von Homosexuellen in Partnerschaften. Claudia Stamm von den Grünen, gab uns Auskunft über ihre Position.

Kurdische Kulturtage in Nürnberg

Toleranz fördern
Mittwoch, 16. Mai 2012
AutorIn: Anja
Stoffwechsel
0 Kommentare

Heute starten in Nürnberg zum dritten Mal die kurdischen Kulturtage mit ihrem bunten Programm. Wir stellen euch vor, was ihr dort erleben könnt und warum diese Veranstaltung auf jeden Fall unterstützenswert ist.

Werkstättenmesse 2012 in Nürnberg

Toleranz fördern
Donnerstag, 08. März 2012
AutorIn: Chris B.
Stoffwechsel
0 Kommentare

zum 7. mal findet die werkstättenmesse statt. knapp 250 betriebe bzw. werkstätten für menschen mit behinderung stellen ihre produkte und dienstleistungen aus und vor. gleichzeitig gibt es einen einblick in die arbeitsplätze und ein umfangreiches fachgesprächsangebot. noch bis sonntag läuft die werkstättenmesse und im interview gibt es informationen von der bundesarbeitsgemeinschaft der behindertenwerkstätten - hr. mosen und über die arbeit der werkstatträte -roland weber. aber auch ein kleiner messerundgang wird angeboten.

http://www.werkstaettenmesse.de/

 

Die Evangelische FH erstellt eine Internetplattform für die "Allianz gegen Rechtsextremismus"

Toleranz fördern
Mittwoch, 14. Dezember 2011
AutorIn: Marco Schrage
Stoffwechsel
0 Kommentare
  In Franken, der mitunter als „deutscheste aller deutschen Landschaften“ bezeichneten Region, treiben extrem rechte Parteien und Gruppierungen seit Jahren ihr Unwesen. Dieses zu bekämpfen ist das vorrangige Ziel der im März gegründeten „Allianz gegen Rechtsextremismus“. Die Allianz vereint eine Vielzahl von Kommunen und NGOs unter einem Dach. Bislang hat die „Allianz gegen Rechtsextremismus“ aber keine eigene Internetpräsenz. Das soll sich aber bald ändern.

Das Projekt „Vereinsnetzwerk Inklusion“

Toleranz fördern
Donnerstag, 08. Dezember 2011
AutorIn: Marco Schrage
Stoffwechsel
0 Kommentare

Ein Pilotprojekt hat die Akademie CPH vor kurzem ins Leben gerufen. „Vereinsnetzwerk Inklusion“ heißt es, und was die Ziele hinter diesem Projekt sind, erfuhren wir im Gespräch mit der Koordinatorin Doris Katheder.

Der lokale Aktionsplan "Toleranz fördern, Kompetenz stärken" - ein Zwischenfazit

Toleranz fördern
Mittwoch, 30. November 2011
AutorIn: Marco Schrage
Stoffwechsel
0 Kommentare

Seit Mai 2011 ist Nürnberg Teil des Bundesprogramms "Toleranz fördern, Kompetenz stärken". Es wurde ein lokaler Aktionsplan formuliert, der ziviles Engagement, demokratisches Verhalten und den Einsatz für Vielfalt und Toleranz vor Ort in Nürnberg fördern soll. Am Donnerstag wird in der Akademie CPH ein erstes Zwischenfazit gezogen. Wir haben schon vorab mit der Organisatorin Christine Burmann gesprochen.

Das "Netzwerk interkulturelle Mediation"

Toleranz fördern
Mittwoch, 23. November 2011
AutorIn: Marco Schrage
Stoffwechsel
0 Kommentare

Bereits seit einem Jahrzehnt gibt es in Nürnberg die Möglichkeit, bei interkulturellen Konflikten einen Mediator einzuschalten. Dafür sorgt das „Netzwerk interkulturelle Mediation“. Dieses soll im Rahmen des lokalen Aktionsplans „Toleranz fördern, Kompetenz stärken“ bekannter gemacht werden als bisher. Wie das erreicht werden soll, erfahrt ihr in einem Beitrag von Marco Schrage.

Workshop zur Menschenrechtsbildung

Toleranz fördern
Freitag, 18. November 2011
AutorIn: Marco Schrage
Stoffwechsel
0 Kommentare

Dr.%20Michael%20Krennerich%20vom%20N%FCrnberger%20Menschenrechtszentrum%20NMRZ.„Toleranz fördern, Kompetenz stärken“ heißt ein aktuelles Projekt des Familienministeriums, mit dem bundesweit Initiativen aus der Antidiskriminierungsarbeit gefördert werden. Radio Z ist Teil des Nürnberger Aktionsplans von „Toleranz fördern, Kompetenz stärken“ und möchte euch die übrigen lokalen Initiativen vorstellen. Heute: Das Nürnberger Menschenrechtszentrum, das in der kommenden Woche eine Workshop-Reihe rund um das Thema Menschenrechtsbildung starten wird.

Gegen Rechtsextremismus, Diskriminierung und für Menschenrechte: Das Programm "Toleranz fördern, Kompetenz stärken"

Toleranz fördern
Freitag, 11. November 2011
AutorIn:
Stoffwechsel
0 Kommentare

Martina%20Mittenhuber%20im%20Gespr%E4ch%20bei%20Radio%20Z.Engagement stärken und den Einsatz für tolerantes Verhalten stärken – das will ein neuer Aktionsplan, der nun in Nürnberg gestartet ist. Er fördert Projekte und Initiativen, die gegen Diskriminierung und Rechtsextremismus eintreten oder für Menschenrechte kämpfen.